Gruppenangebote im ELCH

still lunch


Spiel- und Bewegungsstunde für Kinder bis ca. 15 Monate

Wir treffen uns zu einer gemeinsamen Bewegungs- und Spielstunde. Es stehen dabei die Freude an der Bewegung, das Spielen sowie der Austausch in der Gruppe im Vordergrund. Fragen aus der Gruppe können eingebracht werden. Eingeladen sind Familien mit Kindern bis ca. 15 Monate.

Leitung: Annette Volk / NDS Mütter- Väterberatung, Kursleiterin Bewegter Lebensstart, Basic-Bonding Kursleiterin

Gesprächsgruppe - «Wir wollen unsere Kinder zuerst verstehen bevor wir sie erziehen.»

In der Eltern-Kind-Gruppe werden wir uns und unsere Kinder im Spiel beobachten. Wir wollen zusammen die Signale der Kinder interpretieren und zeitnah und feinfühlig darauf reagieren. Wir lernen gemeinsam, wie unterschiedlich und vielfältig unsere Kinder mit uns kommunizieren. Mit kleinen theoretischen Inputs zur Bindungstheorie nehmen wir die Gelegenheit wahr, dem Kind eine sichere Basis zu geben, damit es den Weg in die Selbstständigkeit ausprobieren kann.
Es gibt eine Gruppe für Familien mit den Kleinen (ab Geburt bis zum Lauflernalter) und eine Gruppe für Familien mit den Grossen (ab Lauflernalter bis Kindergarteneintritt).

Leitung: Sabine Knösels / NDS Mütter- und Väterberatung, Bindungsbasierende Beraterin (BBT)


Einführung in die Babymassage

In der Gruppe haben Sie die Gelegenheit, unter Anleitung der Kursleiterin Ihr Kind zu massieren, sich Zeit zu nehmen für sich und Ihr Kind, zu entspannen, Ihr Kind zu begreifen und zu spüren, die Babymassage kennenzulernen und zu erleben. Die Babymassage fördert die Beziehung von Mutter, Vater, Kind und unterstützt das Wohlbefinden. Der Kurs wird für Kinder im Alter ab 2 bis 6 Monaten angeboten. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit, andere Mütter und Väter zu treffen und Erfahrungen auszutauschen.
 
Leitung: Verschiedene Elternberaterinnen

Stillgruppe

«Stillen ist einfach- und doch nicht leicht»: /Gruppe 1
In der Gruppe wird das Thema «Stillen» und «was sie tun können, wenn die Milch nicht reicht » besprochen. Sie bekommen fachliche Informationen und Unterstützung zu diesem Thema. Der Austausch untereinander wird ihnen Halt und Sicherheit geben.

Mythen und Ammenmärchen rund ums Stillen/ Gruppe 2
Als Mutter ist man verunsichert. Ist das Stillen wirklich so kompliziert? Diese und andere Fragen können in der Gruppe besprochen werden. Unter fachlicher Anleitung und theoretischem Fachwissen werden sie die Ammenmärchen aus der Welt schaffen können.

Stillen und Arbeiten, geht das? / Gruppe 3
Um berufstätigen Müttern dies zu ermöglichen, werden Sie in der Gruppe fundierte Informationen über die Bedeutung des Stillens, der Aufrechterhaltung der Milchproduktion, über das Pumpen, geeigneter Kleidung und Vieles mehr bekommen. Sie werden staunen was alles möglich ist!
 
Leitung: Daniela Santo / NDS Mütter- und Väterberatung i.A. Still – und Laktationsberatung CAS

Austausch zu Erziehungsthemen mit Bilderbüchern

Zu Beginn des Treffens erzählt Gaby Burgunder ein Bilderbuch zu einem Erziehungsthema. Anschliessend an die Geschichte, dürfen die Kinder im selben Raum malen oder spielen. Mit engem Bezug auf das Bilderbuch erhalten Sie als Eltern Inputs und Anregungen zum Thema. Danach haben Sie Zeit sich in der Gruppe auszutauschen und Fragen zu stellen. (Alter der Kinder ca 1-5 Jahre).
 
Leitung: Gaby Burgunder / Erwachsenenbildnerin SVEB1, ZAK-NDS Spezialisierte Pädagogische Hilfe für Kinder, Jugendliche und Eltern


 

Kursnummer
Kursdatum
Kurstag
Kurszeit
Leitung

Stillen Thema 2
17.09.2021
Freitag
10:00–11:00
Daniela Santo

Stillen Thema 3
01.10.2021
Freitag
10:00–11:00
Daniela Santo

Spiel und Bewegung 1
22.10.2021
Freitag
10:00–11:00
Annette Volk

Spiel und Bewegung 2
12.11.2021
Freitag
10:00–11:00
Annette Volk

Spiel und Bewegung 3
19.11.2021
Freitag
10:00–11:00
Annette Volk

GG Grosse 5
26.11.2021
Freitag
10:00–11:00
Sabine Knösels

Erziehung 2
03.12.2021
Freitag
10:00–11:00
Gaby Burgunder

Spiel und Bewegung 4
10.12.2021
Freitag
10:00–11:00
Annette Volk

GG Kleine 6
17.12.2021
Freitag
10:00–11:00
Sabine Knösels



Anmeldung:
Tel. 061 690 26 90 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Info: